Turniere 2014

25. Oktober 2014

 

Das Highlight der Saison:

 

Kreisjugend-Meisterschaften


Was für ein Tag. Morgens um 8.00 Uhr starteten die Voltigierprüfungen der Kreisjugendmeisterschaften in Volmarstein. Für uns fing es schon gut an, denn als wir auf dem Turnierplatz ankamen, hatten wir erst mal einen Platten in einem Reifen am Hänger. Aber wir haben uns davon nicht ablenken lassen, uns auf unser Vorhaben konzentrieren: Die Titelverteidigung!

 

Das Fuchürchen war ein wenig müde, aber es hat tapfer gekämpft und wir konnten eine relativ solide Pflicht turnen. Allerdings schliefen die Flehinghauser auch nicht. Herr Dürer hat sich toll gemacht und sein Team hat sich an seine sehr schwungvolle Galoppade gewöhnt, auch ihre Pflicht stand der unseren in nichts nach.

 

40 Minuten später dann die Kür. Da das Pilotprojekt ausgeschrieben war, hatten wir dieses Mal keine Not mit der Zeit und konnten die vollen vier Minuten ausschöpfen, d. h. wir mussten nichts kürzen und konnten unsere komplette Kür in voller Pracht vortragen. Alles gelang, sehr ruhig und harmonisch haben die Mädelz unseren Helden umturnt, nur am Ende hat das Lottchen ein wenig die Erde geküsst, sie kam etwas schief runter und plumps ...  Gott sei Dank ist sie nicht unter die Hufe gekommen.

 

Auch in der Kür waren (so aus dem Augenwinkel beim Ablongieren betrachtet) die Flehinghauser nicht schlecht, also mussten wir mit Spannung auf die Platzierung warten. Vorher allerdings gingen unsere Einzelvoltigerer - Marie, Shannon, Kathi und Lucy noch an den Start. Auch sie turnten ruhig und souverän - hier musste Fuchur schon ganz schön kämpfen, es war ein anstrengender Tag für ihn, aber im Gegensatz zu früher - ER KÄMPFTE!

 

So wurde Marie Vize-Nachwuchschampion, Shanny 5., Kathi 7. und uns Lucy 9. Die Noten lagen alle recht nah beieinander, für den ersten Start im Galopp (gut für Shanny nicht, aber doch nach langer Zeit das erste Mal wieder) haben sich alle sehr wacker geschlagen.

 

Bei den Gruppen fiel das Ergebnis denkbar knapp aus. Mit nur einem winzigen Hauch Vorsprung (0,008 Punkte) konnten wir uns gegen Flehinghaus durchsetzen und gewannen das Nachwuchschampionat.

 

@ Flehinghaus: Ganz ganz herzlichen Glückwunsch an euch zum Vize-Nachwuchschampion, beim nächsten Mal ist das Quäntchen Glück bestimmt auf eurer Seite - wir wünschen es euch.

 

Für uns ist es nun endgültig besiegelt: Aus A wird nun L.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH   L-Team Sprockhövel    ;o)



Voltigierturnier Kalthauser Höhe

29.09.2014:

Völlig müde, abgekämpft aber überglücklich sind wir gestern von der Kalthauser Höhe zurückgekommen:

 

 Unsere zweite Aufstiegsnote - und  SIEG!

 

wieder auf dem Fuchürchen, er wächst über sich hinaus.

 

 

Auch unsere "Minis" waren super erfolgreich auf Far-Lap: 

 

3. Platz mit einer 5er Note

Voltitag Falkenhof am 14. September 2014:

Glücklich und zufrieden sind wir vom Falkenhof zurückgekehrt. 

Alles hat wunderbar geklappt, bis auf ein paar kleine Patzerchen.

Ergebnisse könnt ihr unter "Erfolge" nachlesen.


Volticamp in Hagen im August 2014

Voltitag der RSG Hattingen Gut Flehinghaus in Witten am 24.5.2014:


 

Was für ein Turnierdebut: Unsere Kleinsten ganz groß, erster Platz mit einer Note von 6,2 bei den Neulingen.

 

Im Holzpferd-Doppel teilten sich Shannon + Lotti mit Sara + Kathi den Sieg, da Wertnotengleichheit (6,65).

Lucy und Anna wurden dritte, jeweils Vanny + Matilda und Henni + Sara W. wurden vierte jeweils in ihren Abteilungen.

 

Ein schöner Voltitag ...

Unsere Goldmädchen ;o)
Unsere Goldmädchen ;o)